Politik

Unter dem Eindruck meiner streng authoritären Erziehung und der Aufbruchstimmung der 68ger Zeit, die ich im Alter von 13 Jahren schon bewußt miterlebt hatte, entwickelte ich eine radikal liberale Gesinnung.

Ich bin und war jedoch nie Mitglied einer politischen Organisation oder Partei. In den 70ger und 80ger Jahren war ich Symphatisant und Wähler der FDP, jedoch trete ich heute für einen Wahlboykott ein, da die Parteien untätig sind und ihre alten Ideale vergessen haben. Das gilt mehr oder weniger für alle Parteien.

An dieser Stelle möchte ich nun zu den wichtigsten Fragen Stellung nehmen:

ARBEITSLOSIGKEIT
AUSLÄNDERPOLITIK

DEUTSCHLANDPOLITIK
"DRITTE WELT" - POLITIK

EUROPAPOLITK
FAMILIENPOLITIK
PAZIFISMUS (Link zu meiner Veröffentlichung in www.pro-liberal.com)
RELIGIONSFREIHEIT / KIRCHENPOLITIK (bitte besuchen Sie dazu meine Websites
www.pro-kirchenaustritt.de und www.pro-liberal.com, siehe den folgenden gelben Abschnitt)
RECHTSRADIKALISMUS
RENTENPOLITIK
Der SOZIALISMUS - ein historischer Irrtum?

UMWELTSCHUTZ

HINWEIS: In der US Fassung dieser Website ich zum Thema "Politik" zum Teil noch zu anderen Fragen Stellung, weil das Informationsbedürfnis der Leserschaft unterschiedlich ist. Schauen Sie bitte, wenn Sie Interesse haben, auch in der US Fassung nach!

www.pro-kirchenaustritt.de bietet Basisinformationen, Schwerpunktthema "Kirchenfinanzierung"
www.pro-liberal.com bietet weitergehende Hintergrundinformationen zum Thema "Kirche" in deutscher und englischer Sprache
www.anticlerus.com ist die neue Satire - Site. Schauen Sie ´mal herein, vielleicht wollen Sie einfach nur ´mal lachen, aber möglicherweise werden Sie auch etwas nachdenklich.

Homepage